Star Wars Rebels S01 E01+02 (Pilot) – Spark of Rebellion

Star Wars Rebels S01E01

Dantooine, ein kleiner Planet am Rande der Galaxis. Weite Steppen prägen die Landschaft, flache und ordentlich aneinander gereihte Gebäude die Städte – und die allgegenwärtigen weißen Rüstungen der Sturmtruppen das Gesamtbild. Es ist eine dunkle Zeit, die anbrach, das galaktische Imperium unterdrückt und tyrannisiert die Bevölkerung. Trotzdem geht es einigen besser als den anderen.

Der Straßenjunge Ezra schlägt sich mit Geschick, Grips und einer dreisten Unverschämtheit irgendwie durch – bis er zufälligerweise auf einen Überfall auf die imperialen Sturmtruppen erlebt und die Diebe selber beklauen will. Und ehe er sich versieht, befindet sich an Bord der Ghost auf einer Rettungsmission für Wookies und auf der Flucht vor einem imperialen Sternenzerstörer.

Als Disney LucasArts aufkaufte war einer ihrer ersten Schritte die Arbeit an der 6. The Clone Wars Staffel einzustellen. Kurze Zeit später wurde eine neue Serie angekündigt, eine neue Animations-Serie die zwischen Revenge of the Sith und A New Hope spielen und die Abseits des alltbekannten Jedi-Ordens den Aufbau der Rebellion beiwohnen sollte. Star Wars Rebels ist eben diese Serie, die die Zeit zur siebten Episode überbrücken und die dritte Generation an das Star Wars Franchise binden soll.

Der Pilot, eine Doppelfolge, startet vielversprechend. Die Animationen sind auf einem enorm hohen Niveau, wenn auch das Design stark gewöhnungsbedürftig ist, insbesondere das der Wookies sieht ziemlich schlecht aus. Trotzdem, die Welt ist detailiert und liebevoll gestaltet, die Effekte und Actionszenen sehen einfach grandios auf, man bewegt sich auf dem selben Niveau wie die späten The Clone Wars Staffeln.

Auf dem selben Niveau wie The Clone Wars in viel zu vielen Folgen befindet sich aber auch die Dramaturgie und das Storytelling.  Zu kindgerecht wird die Handlung erzählt, viel zu einfach werden Spannungen gelöst. Die imperialen Sturmtruppen sind nicht bedrohlich, nicht einmal TIE-Fighter, die ungeschützte Speeder attackieren werden gefährlich. Eine bunte und lustige Abenteuerreise ohne tatsächliche Konflikte – so gestaltet sich Star Wars Rebels.

Die Charaktere verfügen zwar nicht über großen Tiefgang, doch sind sie zumindest sympathisch und interessant genug, um ihren weiteren Werdegang verfolgen zu wollen. Sie sind stark stereotypisch aufgebaut, der grobe und harte, aber im tiefen Grunde seines Herzens doch liebenswürdige Schläger, das hippe und freche Großmaul, einmal in männlicher, einmal in weiblicher Variante und der mysteriöse und edelmütige Held mit der wenig überraschenden Vergangenheit – in schöner Regelmäßigkeit darf man einer solchen Truppe bei allerlei verschiedenen Abenteuern beiwohnen.

Star Wars Rebels ist ein Fest für das Auge, mit einer ordentlichen Story, einem gewissen Flair und interessanten Figuren, konzipiert für ein recht junges Zielpublikum und ist ein guter Start in diese neue Serie, die zwar einige negative Befürchtungen zerstreuen kann, aber das vorhandene Potential noch nicht voll ausschöpfen kann.

6/10

Advertisements

3 Kommentare zu “Star Wars Rebels S01 E01+02 (Pilot) – Spark of Rebellion”

  1. Hmm, ich bin mal gespannt, ob ein paar coole Ideen für Star Wars – Am Rande des Imperiums (das Rollenspiel) abfallen oder ob es zu flach / kindgerecht bleibt.

    1. mit Rollenspielen hab ich leider nichts am Hut 😀 ich fürchte nur, dass man die Ideen für die Serie mit echten Darstellern (es sollen Drehbücher für 50 Stunden dafür schon existieren) hier „kindgerecht“ verbrät und somit die Serie endgültig ad acta gelegt werden kann… Potential hat Rebels, aber es krankt noch an den gleichen Stellen wie TCW (Story-telling und Humor), weswegen ich eigentlich keine großen Quantensprünge erwarte

      hast du´s schon gesehn?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s