Media Monday #175

Neuer Monat, neuer Montag, neuer Media Monday!

1. Horrorctober und Halloween sind vorbei: Meine Horrorfilm-Entdeckung des Jahres ist der einzige Horror-Film, der mir gerade einfällt den ich dieses Jahr gesehen hab war Night of the Living Dead von Romero. Ja, ich mag keine Horrorfilme 😉

2. Hingegen ______ war eine echte Enttäuschung, denn ______ . Enttäuscht von einem Horrorfilm war ich nicht, da wie gesagt kaum welche gesehen wurden. Allgemein enttäuschend jedoch Eyjafjallojökull, der sicher in den Top5 meiner bisher schlechtesten Kinobesuche steht.

3. Im November freue ich mich am meisten auf das neue Uni-Semester, weil ______ . Irgendwie kamen mir die Semesterferien + Einführungswoche so ewig lang vor und irgendwie freue ich mich darauf, dass es jetzt in der kommenden Woche endlich richtig weiter geht! Und da Kino-mäßig (ja, ich freue mich nicht so besonders auf Panem, keine Ahnung wieso nicht) nicht so viel los ist, kommt mal ein Punkt außerhalb von Film und Fernsehn.

4. ______ fand ich früher echt klasse, würde ich mir aber heut nicht mehr ansehen, weil ______ . Keine Ahnung, ich schau mir den Schund von früher eigentlich auch heute noch immer wieder gerne an. Beispielsweise der erste Pokemon gefällt mir mit den Jahren deutlich besser!

5. Es ist mir echt ein Rätsel, wie viele Nazi-Propaganda-Filme, beispielsweise Kolberg, gefilmt werden konnte, denn schließlich mussten dafür mitten im Krieg tausende Soldaten abkommandiert werden. Auch wenn die Masseninszenierungen zweifelsohne beeindruckend sind, zeigt der Stellenwert der Propaganda im Dritten Reich definitiv die zwar konsequente Denkweise der Führungsschicht, zugleich aber auch die Grundlage der Nazi-Ideologie: ein Netz aus Halbwahrheiten und offenen Lügen.

6. Jetzt, wo es kälter und ungemütlicher draußen wird, habe ich mir vorgenommen, daheim wieder verstärkt joggen zu gehen!

7. Zuletzt gesehen habe ich Edge of Tomorrow und das war ziemlich geil, weil es ein relativ intelligenter Actionfilm, mit tollen Darstellern ist, wenn auch das Ende meiner Meinung nach nicht nur unlogisch, sondern auch komplett enttäuschend ist.

Advertisements

5 Kommentare zu “Media Monday #175”

  1. Wer geht schon ins Kino um sich einen Vulkan anzusehen. Den gab es ungeschnitten in den 20 Uhr Nachrichten damals 🙂
    Irgendwie enden neuerdings Cruise-filme immer unlogisch und enttäuschend 😀

    1. Wir wollten was anderes sehen (irgendeine Shakespeare Verfilmung von der mir der Name aber gerade nicht mehr einfällt), der aber frecherweise nicht mehr kam… die Begleitung meinte, der Trailer hätte gut ausgesehen und deshalb ist man wider besserer Erwartung rein gegangen 😀

      Hast du Edge of Tomorrow gesehen?

      1. Nein, EoT spare ich mir. Da spielt Cruise mit. Nachdem was ich bisher in den Blogs darüber gelesen habe, verpasse ich da auch nicht wirklich was 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s