31 TAGE – 31 FILME: TAG #7 Welchen Film hast du am häufigsten gesehen?

7

Welchen Film habe ich am häufigsten gesehen? Dürfte ein Kopf an Kopf rennen sein: Der König der Löwen lief früher quasi in Dauerschleife – noch ganz klassisch auf VHS – später hielt ich es mit Ted Mosby und sah mir Star Wars in jeder Lebenslage an. Also die Rache der Sith. Und auf die Gefahr hin virtuell gesteinigt zu werden: Episode III ist besser als IV oder VI!

Ich traue mir zu, bei beiden Filme mindestens die Hälfte des gesprochenen Textes synchron zum Film ebenfalls fehlerfrei aufsagen zu können! In meinen Augen einfach großartige Filme, der König der Löwen ist für mich der beste Disney- und Zeichentrick-/Animationsfilm und auch Star Wars hat mit dem Fall Skywalkers und einem phantastischen Finale Maßstäbe gesetzt.

Recht häufig gesehen wurde auch vor der Jahrtausendwende (vermutlich auch noch danach) eine Zeichentrick-Fassung von Mobby Dick, die wir nur als TV-Aufnahme hatten und die ich leider nicht wieder gefunden habe…

Am längsten an die Mattscheibe gebunden hat mich aber eine Serie. Die acht (plus eine) Staffeln von Scrubs habe ich bewusst von Anfang bis Ende sicher drei oder viermal gesehen und jede Episode mehrmals einzeln zwischendurch – ich schätze mal die vollständige Serie habe ich in ihrer Gänze fünf oder sechs mal gesehen.

Ohne zu übertreiben: Aber in der Zeit, die diese vier Werke verschlungen haben, hätte ich vermutlich auch ein Heilmittel gegen Krebs entwickeln können.

< Tag 6Übersicht – Tag 8 >

Advertisements

4 Kommentare zu “31 TAGE – 31 FILME: TAG #7 Welchen Film hast du am häufigsten gesehen?”

  1. Und jetzt siehste mal, wohin dich das geführt hat. Sollen doch andere nach einem Heilmittel suchen.
    König der Löwen ist auch heute noch harter Tobak, wobei sich da die traumatischen Szenen mit den witzigen die Hand geben und gleichermaßen in Erinnerung bleiben. Ganz wichtig, gerade bei so einem Kinderfilm.

    1. bei allem angebrachten Stolz – aber ich denke, ein Heilmittel gegen Krebs wäre doch die größere Errungenschaft als das bislang von mir geleistete 😀

      die lustigen Szenen vergess ich persönlich aber irgendwie immer wieder recht schnell – und kann mich dafür bei jedem mal anschauen nochmal neu darüber freuen und lachen 😀 Momente wie „Lang lebe der König“ oder“Ich tötete Mufasa“ bleiben aber unwiderruflich in meinem Gedächtnis kleben – und Mufasas Tod rührt bei jeder Sichtung an der Tränendrüse..
      diese Mischung finde ich aber auch generell bei den meisten Komödien sehr wichtig und v.a. bei Sitcoms fehlt sie mir zu häufig, weswegen ich mit den meisten nicht so viel anfangen kann
      (Und es irgendeinem Grund wird jedes mal, wenn ein f vor einem i oder l steht gelöscht 😮 evtl. (oder hoffentlich) nur ein Anzeigefehler bei mir – falls dem nicht so ist, nicht wundern 😀 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s