Filmtagebuch Februar 2017

The Girl Next Door (2004) – 7/10 Punkten (Rewatch)
Unterhaltsamer und charmanter Teenie-Film mit Elisha Cuthbert und Emile Hirsch, auf überraschend hohem Niveau.

Frontier E01-02 – ohne Wertung
Das Setting bietet einiges an Potential, die Umsetzung ist häufig leider sehr mittelmäßig.

Lights Out (2016) – 4/10 Punkten (Kritik)
Die eigentlich gute Idee leidet an der modernen Horrorfilm-Krankheit: Das ganze Pulver wird viel zu schnell verschossen. Und so bekommen die Schocker des Finales keinen beängstigenden, sondern eher einen belustigenden Charakter.

Neruda (2016) – 7,5/10 Punkten
Faszinierend inszeniertes Biopic über einen Poeten voller Widersprüchlichkeiten.

Hell on Wheels S02 E01-04 – ohne Wertung
Macht da weiter, wo es aufgehört hat: Romantisiert den Wilden Westen bis zu jenem Moment, in dem Menschen ins Bild laufen. Dreckig und realistisch, fernab jeglichen Pathos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s